Zum Content springen
Druckvorschau Sinfoniekonzert mit den Brandenburger Symphonikern, für den 08. August 2019 um 19:30 Uhr

Rheinsberg: Sinfoniekonzert mit den Brandenburger Symphonikern am Do. um 19:30 Uhr, den 08. August 2019


kein Bild zur Veranstaltung vorhanden: www.lookundbook.de

im Rahmen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

KOMPONISTENPORTRÄT FRIEDRICH VON FLOTOW

mit Werken von Friedrich von Flotow und Felix Mendelssohn Bartholdy

 

Klavier: Carl Petersson

Orchester: Brandenburger Symphoniker

Musikalische: Leitung Peter Gülke

 

Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzertouvertüre »Meeresstille und glückliche Fahrt« op. 27

Friedrich von Flotow: Klavierkonzert Nr. 2 a-moll

Friedrich von Flotow: Ouvertüre zur Oper »Rübezahl«

Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 4 A-Dur op. 90 »Italienische«

 

Friedrich von Flotow, der Nachwelt nur als Opernkomponist in Erinnerung, komponierte eine Reihe bemerkenswerter sinfonischer Werke, so 1831 ein Klavierkonzert in a-Moll, bei dem er von der bis dahin gültigen Form der Dreisätzigkeit abwich und die viersätzige Form der Sinfonie lange vor Johannes Brahms auch auf das Solokonzert übertrug.Im gleichen Jahr verarbeitete Felix Mendelssohn Bartholdy die Eindrücke seiner Italienreise in seiner »Italienischen Sinfonie«. 


Veranstaltungsort:
Schlosshof
Schloss Rheinsberg
16831 Rheinsberg
Veranstalter:
Musikakademie Rheinsberg
Brigitte Kruse
Kavalierhaus der Schlossanlage
16831 Rheinsberg
Telefon (033931) 721-0